orionthemes-placeholder-image.png
orionthemes-placeholder-image_edited.jpg

Burgenwelt

Kunst & Kultur

Das Projekt «Burgenwelt» dient der Sensibilisierung der Jugendlichen auf die Schweizer Geschichte und Kultur im Mittelalter.

Die Jugendlichen besuchen das Schloss Hallwyl und lernen in Form des Workshops ‘Eine feste Burg‘ spielerisch die Sitten und Bräuche des Mittelalters, die Architektur und geschichtlichen Zusammenhänge.
Nach dem Workshop erhalten die Jugendlichen die Möglichkeit in Kleingruppen das Schloss zu entdecken und das erarbeitete Wissen zu vertiefen.

Primärziele

IT-Technologien
  • Einführung in die Schweizer Geschichte

  • Einblick in die mittelalterliche Kunst und Kultur

  • Spielerisches Erleben des Rittertums

Sekundärziele

IT-Technologien
  • Soziale Integration fördern durch Durchmischen der Gruppen

  • Einblicke in neue Welten ermöglichen / Horizonte erweitern

  • Unterstützung von Schweizer Kulturgütern

  • Unterstützung von lokalen und kleineren Unternehmen

Zielgruppe

IT-Technologien
  • Jugendliche aus einkommensschwachen Familien

  • Jugendliche Migranten

  • Jugendliche mit Lernschwierigkeiten

  • Jugendliche mit Deutsch als Zweitsprache

Umsetzung

Der Tag wird mit einer Gruppe à 36 Jugendlichen und je 4 Begleitpersonen durchgeführt. Für den Transfer der Jugendlichen wird ein lokales Carunternehmen engagiert. Die Verpflegung erfolgt auf der Burg in der Picknick-Zone durch ein Lunch-Paket mit frischen Zutaten. Hierfür ist eine Zusammenarbeit mit lokalen Bauernbetrieben und Bäckereien geplant.

Volunteers Cleaning

Angaben zum Projekt

icons_Zeichenfläche 1.png

CHF 4930

Budget

icons_Zeichenfläche 1 Kopie 2.png

36

Jugendliche

icons_Zeichenfläche 1 Kopie.png

4

Begleitpersonen

Projekt Fotogalerie

Schulklasse bei einem Workshop
press to zoom
Schloss Hallwyl
press to zoom
Schulklasse bei einem Workshop
press to zoom
Schulklasse bei einem Workshop
press to zoom
1/1